Ausflugs- & Besichtigungen-Tipps

Es gibt eine Vielzahl touristischer Sehenswürdigkeiten am Comer See zu besichtigen, z.B. die 8 berühmtesten öffentlichen Villen und um den See mit zum Teil malerischen Gärten, wie Villa Carlotta, Villa Melzi usw.Bellagio, Varenna , die Abtei von Piona, Como und Lecco, Bergamo und Mailand um nur einige der vielen Ausflugsmöglichkeiten zu nennen. Ein Urlaub in einer Ferienwohnung Comer See oder auch Ferienhaus Italien erfreut sich einer immer grösser werdenden Beliebtheit.

Casarina Ausflugs und besichtigungen

Besichtigungs-Touren Comer See

Ausgehend von Gravedona/Domaso, stellen wir Ihnen drei Ausflugs-Touren fürs bessere Kennenlernen des Comer See vor:

  • 1.Tour: Das West-Ufer bis nach Como
  • 2.Tour: Das Ost-Ufer bis nach Lecco
  • 3.Tour: Seemitte
  • Gravedona oder Domaso ist der ideale Ausgangspunkt, nicht nur um den Comersee kennenzulernen, sondern auch das nahe gelegene Veltlin (Valtellina) mit seinen sonnigen Weinbergen und den bekannten Skiorten Bormio und Madesimo. Oder nach Mailand zum Shopping zu fahren, bequem mit dem Zug in ca.1 1/2 Std. von Colico aus direkt ins Zentrum von Mailand. Aber auch einen Abstecher in das nahe gelegene Tessin mit der Stadt Lugano oder das Engadin mit St. Moritz zu unternehmen.


    Casarina Ausflugs und besichtigungen

    Casarina Ausflugs und besichtigungen

    Milano Sehenwürdigkeiten
    Ein Ausflug nach Mailand lohnt sich, auch wenn man für die italienische Mode weniger übrig hat. Weniger samstags zu empfehlen wegen Verkehrschaos! Sehenswürdigkeiten Milano
    Tipp: Die lombardische Hauptstadt kann man ideal auch mit dem Zug erreichen.
    Duomo von Milano
    Der Mailänder Dom ist in weißem Marmor erbaut und erstreckt sich über 157 m Länge. Im Jahr 1386 wurde das Werk unter der Herrschaft von Gian Galeazzo Visconti begonnen und erlebte während seines Entstehens über 5 Jahrhunderte zahlreiche Baumeister.
    siehe: Doku Dom Mailand zum downloaden, mit Zugsverbindungen.
    Gemälde "Abendmahl" von Leonardo da Vinci
    1494 bis 1498 schuf Leonardo da Vinci sein berühmtes Gemälde "Das letzte Abendmahl". Zu sehen in der Chiesa Maria delle Grazie / Corso Magenta. Der Eintritt erfolgt in Gruppen von max. 25 Personen, der Rundgang dauert ca. 20 min.Kein Einlass ohne Vorbestellung!
    siehe: Doku Abendmahl von da Vinci zum downloaden


    Casarina Ausflugs und besichtigungen

    Übersichts-Karte der Sehenswürdigkeiten rund um den Comer See.

    Die 12 wichtigsten Sehenswürdigkeiten mit den 8 berühmtesten öffentlich zugänglichen Villen rund um den See mit zum Teil malerischen Gärten, wie Villa Carlotta, Villa Melzi, Villa Vigoni, Villa Balbianello, Villa Monastero, Villa Olmo, Palazzo Gallio, Abbazia di Piona, sowie Isola Comacina und Castello di Vezio.

    siehe: Karte mit den Standortender Villen und Sehenswürdigkeiten

    Prachtvolle, teilweise gigantische Villen – etwa die berühmte Villa d’Este in Cernobbio, die Villa Carlotta in Tremezzo oder die Villa Melzi in Bellagio– legen einen Hauch vergangener Grandezza über die verwinkelte malerische Uferlandschaft. Die extravaganten Villen und üppigen Gärten verleihen der Region einen exotischen Reiz.


    Casarina Ausflugs und besichtigungen

    Agriturismo: Landleben mit Genuss
    Hoch oben über dem Comer See haben Sie die Möglichkeit, einen Bauernhof mit dazu gehörenderm Agriturismo zu besuchen. Einer dieser Höfe liegt auf 1100 Metern Höhe. Er gehört dem Bio-Bauern Giacomino Rasero. Von April bis September ist auch die heimelige Gastwirtschaft geöffnet .Hier können Sie bei einer Wanderung, oder auch eine Rast machen, die herrliche Aussicht geniessen und sich mit den traditionellen Gerichten verwöhnen lassen.
    siehe: Agriturismo Giacomino

    Kastanien-Gnocchi
    Details zum traditionellen Rezept Kastaniengnocchi sehen Sie hier.
    Kastaniengnocchi vom Comersee


    Sie schätzen das ganz Besondere?

    Wir haben für Sie einige Feriendomizile vorausgewählt, um Ihnen zu zeigen wo Sie Ihren Urlaub komfortabel verbringen können.

    Hier ansehen »