Sportmöglichkeiten

Den Sportlern steht am Comersee ein breites Angebot zur Verfügung.

Wer Wasser liebt, kann neben dem Schwimmen erholsame Augenblicke mit dem Segelboot oder Kanu auf dem Comer See genießen ohne dabei das Sportangeln zu vergessen.
Wer mit den Füßen gern auf der Erde bleibt, dem werden Ausflüge zu Pferd geboten sowie Wandertouren und Mountainbike-Touren bei langen Steigungen und schnellen Abfahrten oder Fahrradausflüge entlang der Adda bis weit ins Veltlin.
Wer hingegen gerne fliegt kann sich dem Paragliding widmen.
Golfspieler finden zwei herrliche 18-Loch-Plätze in Menaggio und Montofarno bei Como. Von abenteuerlichen bis hin zu erholsamen Sportarten finden Sie am Comersee viele Angebote für Ihre Sportaktivitäten im Urlaub.

Wassersport

Der Comer See, vor allem der nördliche Teil "Alto Lario" ist für seine optimalen Wassersportmöglichkeiten bekannt: von März bis Oktober bläst regelmässig um 11 Uhr morgens die Breva, der typisch warme konstante Wind des Comer Sees, welcher besonders von Seglern geschätzt wird. Gegen Abend kommt vom Maloja her der Bergwind auf, dann kommen Windsurfer und Katesurfer voll auf ihre Kosten. Bei ruhigem See, vergnügt man sich mit Wasserskifahren oder mit dem Kanu.

Sport zu Lande

Die Umgebung bietet zahlreiche Ziele für Bergsteiger und verschiedene Routen für Mountainbike, Trekking und Tree Climbing in stillen, uralten Wäldern, die zusammen mit den Gipfeln und Bergseen eine einzigartige Landschaft bilden.
Pferdeliebhaber finden zahlreiche Reitställe. Geführte Ausritte im Naturschutzgebiet Pian di Spagna sind immer ein unvergeßliches Erlebnis.

Luftsport

Am Fuß der Alpen, zwischen der Schweiz und der Poebene, liegt der Comer See (Lario) und der Luganer See (Ceresio) mit ihren herrlichen und landschaftlich großartigen Seitentälern ein ideales und interessantes Gelände um den Pragliden zu fröhnen.


You like the very special?

We have pre-selected some holiday homes for you to show you where to spend your holidays in comfort.

Read more »